Wir lieben die Uhrmacherei.

Wir lieben es, Uhren herzustellen. Unser Abenteuer in der Uhrmacherei begann mit der persönlichen Suche unseres Gründers Yvo Staudt nach der perfekten Uhr. Heute arbeiten wir mit einem Team von Uhrmachern, Designern und Ingenieuren zusammen, um unsere Zeitmesser zu entwickeln.

Ein mechanisches Wunderwerk.

Wir arbeiten mit Schweizer ETA-Uhrwerken, weil wir großen Wert auf die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Teile legen. Die Technik einer Uhr sollte stets im Dienste des Schmuckstücks stehen, daher gibt es viele Teile, die wir austauschen oder überarbeiten. Für unser Handaufzugswerk etwa fertigen wir eine komplett neue 3/4-Platine mit Chatons an, montieren eine Schwanenhals-Feinregulierung, dekorieren erneut das gesamte Werk, bläuen die Schrauben thermisch und beschichten das Werk mit 18-karätigem Roségold.

ETA 2892-2 Staudt
ETA 7753 SD
Staudt S6498 Unitas movement
Staudt HW back small
DCM_1734-bewerkt-Large

Hergestellt in ...?

Unsere Uhren werden in den Niederlanden entworfen, entwickelt und montiert. Wir arbeiten eng mit den Handwerkern zusammen, die unsere Teile herstellen: Uhrengehäuse, Zeiger, Gläser, Uhrenboxen, Zifferblätter, Schrauben, usw. Zusammengefügt werden schließlich alle Teile in unserer Werkstatt in den Niederlanden, wo unsere Uhrmacher die Uhren montieren.

Wijzerplaat
IMG_5388

Spritzlackierung

Schritt eins

Der mittlere (matte) Teil des Zifferblatts wird von Hand gespritzt. Nachdem vier Schichten aufgetragen wurden, kommen die Zifferblätter zum Aushärten in den Ofen.

IMG_6694

Lithographie

Schritt zwei

Die fast 100 Jahre alte, gusseiserne Lithographie-Maschine wird vorbereitet. Die Maschine druckt immer nur eine Farbe, daher werden alle Druckplatten und Farbrollen mit Staudt-Blau geliefert. 

IMG_6680

Lithographie

Schritt drei

Der äußere Ring des Zifferblatts wird mithilfe einer negativen Druckplatte und einer Gummiwalze bedruckt. Die Walze rollt über die Druckplatte, diese hinterlässt dabei den gewünschten Aufdruck auf der Walze. Auf dem Rückweg rollt sie über das Zifferblatt und bedruckt es so mit der gewählten Farbe. 

IMG_6718

Lithographie

Schritt vier

Auf jedes Zifferblatt werden insgesamt 12 Schichten Staudt-Blau aufgetragen. Nach dem Auftrag einer jeden Schicht verbringt das Zifferblatt eine kurze Zeit im Ofen, um auszuhärten. Mit der Lithographie-Maschine kann zeitgleich immer nur ein Zifferblatt hergestellt werden. 

IMG_6719

Lithographie

Schritt fünf

Auch die Ziffern und das Staudt-Logo werden mit der Lithographie-Maschine gedruckt. Der Vorteil dieser Technik gegenüber dem konventionellen Tampondruck ist eine viel größere Detailtiefe. 

IMG_6717

Lithographie

Schritt sechs

Nachdem alle Schichten auf die Zifferblätter aufgetragen wurden, erhalten sie eine spezielle UV-Behandlung, die ein Ausbleichen durch die Sonne verhindert.

So kreieren wir Staudt-Blau.

Unsere charakteristischen Praeludium-Zifferblätter werden mit großer Sorgfalt und Aufmerksamkeit hergestellt. Wir verwenden eine ganz besondere Technik, um den äußeren Ring unserer Zifferblätter zu gestalten: die Lithographie. Bei dieser sehr alten Technik, die hohe Detailtiefe ermöglicht, wird der Lack in mehreren Schichten aufgetragen. Für unsere Staudt-blauen Zifferblätter sind insgesamt 12 Schichten erforderlich, um den gewünschten Farbton zu erzielen. Nach jeweils vier Schichten kommt das Zifferblatt zum Aushärten in einen Ofen. In dem Video unten sehen Sie, wie eine Schicht auf das Zifferblatt aufgetragen wird.

 

P40 - side SD

Präzise Gehäusefertigung.

Bei der Herstellung der Gehäuse für unsere Uhren arbeiten wir eng mit einigen der besten Handwerker der Branche zusammen. Für unsere vollständig von Hand gefertigten Gehäuse verwenden wir Edelstahl 316L oder massives, 18-karätiges Roségold (4N).

 

DCM_1851-bewerkt
Alligator-Straps

Das feinste Leder.

Alle unsere Lederarmbänder werden in einem kleinen Atelier in Norditalien hergestellt. Wir verwenden nur die feinsten, sorgfältig ausgewählten und langlebigsten Häute. Alle unsere exotischen Lederarmbänder sind offiziell durch das Washingtoner Artenschutzübereinkommen CITES zertifiziert.

Wir haben Ihnen einige Geschichten zu erzählen.

Der Mann. Lernen Sie die Geschichte von Yvo Staudt kennen. Es war nie sein Traum, eine Uhrenmarke zu gründen.

Uhrmacherei. Wir lieben es, Uhren herzustellen. Lassen Sie uns darüber sprechen, worauf wir besonderen Wert legen.